Zitate von Rudolf Augstein

Rudolf Augstein

Rudolf Augstein, Journalist, Verleger, Publizist und der Gründer des Nachrichtenmagazins Der Spiegel

* 05. 11. 1923 - Hannover
† 07. 11. 2002 - Hamburg

Rudolf Karl Augstein (Pseudonyme u.a. Moritz Pfeil und Jens Daniel) war ein deutscher Journalist, Verleger, Publizist und der Gründer des Nachrichtenmagazins Der Spiegel.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Prominente]

Schlagworte: Presse, Journalist, Wirklichkeit, Idealist

Ich glaube, daß ein leidenschaftlicher Journalist kaum einen Artikel schreiben kann, ohne im Unterbewußtsein die Wirklichkeit ändern zu wollen.

Rudolf Augstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Sprüche - Prominente]

Schlagworte: Weltrevolution, Rußland, Kommunismus, Patriotismus

Schon Stalin hat, wenn er zwischen Rußland und der Weltrevolution zu wählen hatte, durchweg Rußland gewählt.

Rudolf Augstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Welt, Irrtümer

Die Welt ist so groß, dass alle Irrtümer darin Platz haben.

Rudolf Augstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

Zuletzt gesucht