Zitate von Matthias Claudius

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Maßhalten

Was mit Wenigem getan werden kann, muß nicht mit Vielem getan werden.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Wissen, Reden

Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

637 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Beurteilung, Mensch, Handlung, Worte

Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

401 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Freiheit, Rücksicht, Schaden

Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

93 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Freund, Fehler

Mache nicht schnell jemand zu deinem Freund, ist er's aber einmal, so muß er's mit allen seinen Fehlern sein.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

110 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Gute, Lohn, Erwartung

Tue das Gute vor dich hin und bekümmere dich nicht, was daraus werden wird.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gedanken, Boden

Es gibt Gedanken und Empfindungen, die auf fettem Boden nicht wachsen.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Der Mond ist aufgegangen
Katja Gehrmann
Der Mond ist aufgegangen
EUR 8,90