Zitate von Ernst von Feuchtersleben

Ernst von Feuchtersleben

Ernst von Feuchtersleben, österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist

* 29. 04. 1806 - Wien
† 03. 09. 1849 - Wien

Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben war ein österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lernen, Streben

Wer nicht mehr strebt, wer nicht mehr lernt, der lasse sich begraben.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Sache, verloren

Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

144 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leiden, Charakter

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Theorie, Praxis

Die Theorie ist nicht die Wurzel, sondern die Blüte der Praxis.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Verlängern, Geheimnis, Ewig

Das ganze Geheimnis sein Leben zu verlängern, besteht darin: es nicht zu verkürzen.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Lehrbuch der ärztlichen Seelen
Ernst von Feuchtersleben
Lehrbuch der ärztlichen Seelenkunde
EUR 34,98
Der Geist der deutschen Klassi
Ernst von Feuchtersleben
Der Geist der deutschen Klassiker (TREDI
EUR 12,90