Zitate von Ernst von Feuchtersleben

Ernst von Feuchtersleben

Ernst von Feuchtersleben, österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist

* 29. 04. 1806 - Wien
† 03. 09. 1849 - Wien

Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben war ein österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lernen, Streben

Wer nicht mehr strebt, wer nicht mehr lernt, der lasse sich begraben.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Sache, verloren

Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

143 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leiden, Charakter

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Theorie, Praxis

Die Theorie ist nicht die Wurzel, sondern die Blüte der Praxis.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Verlängern, Geheimnis, Ewig

Das ganze Geheimnis sein Leben zu verlängern, besteht darin: es nicht zu verkürzen.

Ernst von Feuchtersleben

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Der Geist der deutschen Klassi
Ernst von Feuchtersleben
Der Geist der deutschen Klassiker

Zur Diätetik der Seele
Ernst von Feuchtersleben
Zur Diätetik der Seele