Zitate von Gustave Flaubert

Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, französischer Schriftsteller

* 12. 12. 1821 - Rouen
† 08. 05. 1880 - Croisset

Gustave Flaubert war ein französischer Schriftsteller.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Einsamkeit

Wie leer ist die Welt für den, der sie einsam durchwandert!

Gustave Flaubert (Werk: November)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Sterben

Man sieht sich von Zeit zu Zeit, dann stirbt man.

Gustave Flaubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Leben

Führe ein geregeltes und ordentliches Leben, damit du in deinem Werk leidenschaftlich und originell sein kannst.

Gustave Flaubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Vermittler

Es gibt Menschen, deren Aufgabe lediglich darin besteht die Vermittlerrolle bei anderen zu übernehmen; man schreitet über sie hinweg, wie über Brücken und geht davon.

Gustave Flaubert (Werk: Die Erziehung der Gefühle)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Christentum, Adam und Eva

Die Grundlage des Christentums ist ein Apfel.

Gustave Flaubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: o

Alle Zitate von Gustave Flaubert durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Madame Bovary (Roman)
Gustave Flaubert
Madame Bovary (Roman)
EUR 6,95
Madame Bovary: Roman
Gustave Flaubert
Madame Bovary: Roman
EUR 34,90