Zitate von Thomas Fuller

Thomas Fuller

Thomas Fuller, Prediger, Historiker

* 1608 - Aldwinkle
† 16. 08. 1661 - London

Laut John Aubrey war Thomas Fuller ein Junge voller Verstand und Witz. Mit dreizehn Jahren wurde er in das Queens College in Campbridge aufgenommen. Sein Cousin Edward Davenant war dort als Tutor tätig. Fuller war sehr erfolgreich und er bekamm den B.A. im Semester 1624-1625, den M.A. im Juli 1628. Nachdem er in einer Wahl im College übersehen wurde, zog er im November 1628 zum Sidney Sussex College, Campbridge. Im Jahre 1630 wurde ihm die Leitung von St. Benet's Campbridge vom Corpus Christi College übertragen.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Politik, Gott, Teufel, Diplomatie

Politik besteht darin, Gott so zu dienen, daß man den Teufel nicht verärgert.

Thomas Fuller

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Geld, käuflich, Charakter

Geld ist der beste Köder um nach Menschen zu fischen.

Thomas Fuller

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Meer, Öl, Wale

In den mächtigen Walen, die in einem Meer von Wasser schwimmen, schwimmt ein Meer von Öl.

Thomas Fuller

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: o

Zuletzt gesucht