Zitate von Hermann Hesse

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Buch, Bildung

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

112 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Denken, Handeln, Tun

Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Menschen, Gegner, Freunde

Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lebensweisheiten

Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

76 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Lebensweisheiten

Es wird immer alles gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

110 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Aphorismen

Der Aphorismus ist so etwas wie ein Edelstein, der durch Seltenheit an Wert gewinnt und nur in winzigen Dosen ein Genuss ist.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Schwach, Weg

Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.

Hermann Hesse (Werk: Das Glasperlenspiel)

Bewerten Sie dieses Zitat:

113 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Schule, Strukturen

Schule und Unterricht funktionieren noch heute unverändert nach denselben Strukturen, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Hermann Hesse (Werk: Unterm Rad)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Paradies, Vertreibung

Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

156 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Quelle, Gegensatz

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

101 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Siddhartha. Eine indische Dich
Hermann Hesse
Siddhartha. Eine indische Dichtung
EUR 7,00
Der Steppenwolf
Hermann Hesse
Der Steppenwolf
EUR 8,50
Abitur Baden-Württemberg 2019
Johann Wolfgang von Goethe
Abitur Baden-Württemberg 2019 - Königs E
EUR 19,90