Zitate von Wilhelm von Humboldt

Wilhelm von Humboldt

Wilhelm von Humboldt, Gelehrter und Staatsmann

* 22. 06. 1767 - Potsdam
† 08. 04. 1835 - Tegel

Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt, kurz: Wilhelm von Humboldt, war ein deutscher Gelehrter, Staatsmann und Mitbegründer der Universität Berlin (heute: Humboldt-Universität zu Berlin).

Er zählt zu den großen, fortwirkend einflussreichen Persönlichkeiten in der deutschen Kulturgeschichte. Betrachtet man ihn in der Gemeinschaft mit seinem Bruder Alexander, so wird man kaum ein zweites Geschwisterpaar finden, das die eigene geschichtliche Epoche mit solchem Forscherdrang und mit solch universeller Gelehrsamkeit durchdrungen und bereichert hat wie diese beiden. Während Alexander dabei – aber keineswegs nur – der naturwissenschaftlichen Forschung neue Horizonte erschlossen hat, lagen die Schwerpunkte für Wilhelm in der Beschäftigung mit kulturwissenschaftlichen Zusammenhängen wie der Bildungsproblematik, der Staatstheorie, der analytischen Betrachtung von Sprache, Literatur und Kunst sowie in aktiver politischer Mitgestaltung als Reformmotor im Schul- und Hochschulwesen und als preußischer Diplomat.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Vergangenheit, Zukunft

Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft!

Wilhelm von Humboldt

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Zutrauen, Können, Fähigkeiten

Man kann viel, wenn man sich nur recht viel zutraut.

Wilhelm von Humboldt (Werk: Briefe an eine Freundin)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch

Kein Mensch ist unersetzbar in Geschäften.

Wilhelm von Humboldt (Werk: Briefe 1832)

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Zeit

Die Zeit ist nur ein leerer Raum, dem Begebenheiten, Gedanken und Empfindungen erst Inhalt geben.

Wilhelm von Humboldt

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Wissenschaft, Gesetze, Naturgesetze

Alles wissenschaftliche Arbeiten ist nichts anderes, als immer neuen Stoff in allgemeine Gesetze zu bringen.

Wilhelm von Humboldt

Bewerten Sie dieses Zitat:

29 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wilhelm Von Humboldt's Gesamme
Wilhelm Humboldt
Wilhelm Von Humboldt's Gesammelte Werke:
EUR 18,00
Die Zeit der schweren Not: Sch
Günter de Bruyn
Die Zeit der schweren Not: Schicksale au
EUR 12,99