Zitate von Marie Luise Kaschnitz

Marie Luise Kaschnitz

Marie Luise Kaschnitz, deutsche Lyrikerin und Autorin von Erzählungen

* 31. 01. 1901 - Karlsruhe
† 10. 10. 1974 - Rom

Marie Luise Kaschnitz, eigentlich Marie Luise Freifrau von Kaschnitz-Weinberg; geborene von Holzing-Berstett war eine deutsche Lyrikerin und Autorin von Erzählungen.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Alter, Kerker, Balkon, Jugend

Das Alter ist für mich kein Kerker, sondern ein Balkon, von dem man zugleich weiter und genauer sieht.

Marie Luise Kaschnitz (Werk: Orte)

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Fehler, Fremder, Vorzüge, Erkenntnis

Die Fehler erkennt ein Fremder sofort, die Vorzüge erst sehr viel später!

Marie Luise Kaschnitz

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Männer, Taten, Stellenwert, lächerlich

Alles was Männer tun, ist erhaben und lächerlich zugleich.

Marie Luise Kaschnitz

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

weiter leben: Eine Jugend
Ruth Klüger
weiter leben: Eine Jugend
EUR 7,90
Kurzgeschichten: Deutsche Lekt
Marie Luise Kaschnitz
Kurzgeschichten: Deutsche Lektüre für da
EUR 7,99