Zitate von Martial

 Martial

Martial, römischer Dichter

* 40 n. Chr. - Bilbilis
† 104 n. Chr. - Bilbilis

Marcus Valerius Martialis, kurz Martial war ein römischer Dichter, der vor allem für seine Epigramme bekannt ist.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Tapferkeit, Unglück, Verachtung, Bedrängnis

Verachtung des Lebens ist leicht in harter Bedrängnis.
Tapfer allein ist der Mann, welcher das Unglück erträgt.

Martial

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gesicht, Lachen

Ein Gesicht, dem das Lachen fehlt, ist nicht willkommen.

Martial

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Liebe

Ich kann weder mit dir noch ohne dich leben.

Martial

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Wer Distichen schreibt, will, glaube ich, durch Kürze gefallen.
Doch was nutzt Kürze, sag' es mir, wenn ein Buch daraus wird?

Martial (Werk: Epigramme, 8,29)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

One Piece, Band 79
Eiichiro Oda
One Piece, Band 79
EUR 5,95