Zitate von Jean Paul Sartre

Jean Paul Sartre

Jean Paul Sartre, Französischer Schriftsteller und Philosoph

* 21. 06. 1905 - Paris
† 15. 04. 1980 - Paris

Jean-Paul Sartre war ein französischer Schriftsteller und Philosoph. Der politisch engagierte Verfasser zahlreicher Romane, Erzählungen, Dramen, Essays und philosophischer Werke gilt als Vordenker und Hauptvertreter des Existentialismus und als der repräsentative französische Intellektuelle des 20. Jahrhunderts.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Sportler]

Schlagworte: Gegner, Fußball, Sport, Mannschaft

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

112 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Philosophen, Menschen

Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander bloß 'Guten Morgen' sagen.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Dummköpfe, Vertrauen

Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Jugend, Auflehnung, Revoluzzer

Jugend will, daß man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Freiheit, Mensch

Der Mensch ist zur Freiheit verdammt.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

Alle Zitate von Jean Paul Sartre durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Der Ekel
Jean-Paul Sartre
Der Ekel
EUR 9,99
Gesammelte Werke in Einzelausg
Jean-Paul Sartre
Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Phil
EUR 19,99
Das Spiel ist aus
Jean-Paul Sartre
Das Spiel ist aus
EUR 6,99