Zitate von Kaiser Karl V.

Kaiser Karl V.

Kaiser Karl V., König Karl I. von Spanien und von 1519 auch Kaiser des Heiligen Römischen Reiches

* 24. 02. 1500 - Gent
† 21. 09. 1558 - San Jerónimo de Yuste

Karl V. war von 1516 an König Karl I. von Spanien. Mit seiner Wahl im Jahre 1519 wurde er zunächst Römisch-deutscher König, ernannte sich aber nach seiner Krönung im Jahre 1520 zum „erwählten“ Kaiser des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation. Im Jahre 1530 wurde er offiziell durch den Papst zum Kaiser gekrönt. Am 23. August 1556 verzichtete er zugunsten seines Sohnes Philipp II. auf den spanischen Thron und zugunsten seines Bruders Ferdinand I. auf die Kaiserwürde. Durch die neuen Besitzungen in Amerika regierte Karl V. über ein Reich, in dem die Sonne nie unterging.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gott, Religion, Glaube

Veni, vidi, Deus vicit!
(Ich kam, sah, Gott aber überwand.)

Kaiser Karl V.

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: o

Zuletzt gesucht