Lieblingszitate von Babette

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Leben, Gefühl, Rationalität, Komödie, Tragödie

Das Leben ist eine Komödie für jene, die denken, eine Tragödie aber für jene, die fühlen.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Individualität, Übereinstimmung, gleichdenkend

Wenn jemand mit mir übereinstimmt, habe ich immer das Gefühl: ich muss mich irren.

Oscar Wilde (Werk: Lady Windermeres Fächer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Zynismus, Erfahrungen

Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Bücher, Amoralität, Talent

So etwas wie moralische oder unmoralische Bücher gibt es nicht. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben. Weiter nichts.

Oscar Wilde (Werk: Das Bildnis des Dorian Gray, Vorrede)

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Erfahrung, Irrtum

Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben.

Oscar Wilde (Werk: Vera oder Die Nihilisten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Norman MailerSchlagworte: Sorge, sterben, Ungewissheit

Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bißchen Ungewißheit zu genießen.

Norman Mailer

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Marcus AureliusSchlagworte: Glück, Leben, Gedanken

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Marcus Aurelius

Bewerten Sie dieses Zitat:

591 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Oberflächlichkeit

Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

352 Stimmen: ++

[Literaturzitate - humorvolle]

Douglas AdamsSchlagworte: Katze, Forschung, Gründlichkeit, Funktion

Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.

Douglas Adams (Werk: Lachs im Zweifel)

Bewerten Sie dieses Zitat:

257 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Clemens BrentanoSchlagworte: Abschied, Verlust, Leid

Vergiß mein nicht, du treues Herz,
bleib treu mir in der Ferne,
ohn dich ist alle Freude Schmerz,
ohn dich sind dunkel die Sterne.

Clemens Brentano (Werk: Scheidelied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: +

Zuletzt gesucht