Lieblingszitate von Hermann

Seite 1 von 7 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Politik, Geld, Arm, Reich, Menschen

Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

122 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Joseph JoubertSchlagworte: Meinung, Wahrheit, Sturheit, Besserwisser, Selbstverliebt

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

René DescartesSchlagworte: Welt, Verstand, Gerechtigkeit

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.

René Descartes

Bewerten Sie dieses Zitat:

217 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Alphonse AllaisSchlagworte: Mann, Illusion, Wirklichkeit, Glück

Ein Mann, der mit einer einfachen Illusion glücklich zu werden weiß, ist unendlich schlauer als einer, der an der Wirklichkeit verzweifelt.

Alphonse Allais

Bewerten Sie dieses Zitat:

125 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Karl Raimund PopperSchlagworte: Wissen, Unwissenheit

Durch unser Wissen unterscheiden wir uns nur wenig, in unserer grenzenlosen Unwissenheit aber sind wir alle gleich.

Karl Raimund Popper

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Vincent Willem van GoghSchlagworte: Normalität, Eintönigkeit, Langeweile

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

Vincent Willem van Gogh

Bewerten Sie dieses Zitat:

167 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Gesetz, Benehmen, Verschweigen, Leistung

Eines der wichtigsten Gesetze guten Benehmens ist das fast gänzliche Verschweigen der eigenen Leistung.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

François de La RochefoucauldSchlagworte: Mensch, Tadel, Lob, Kritik

Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.

François de La Rochefoucauld

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Charles-Louis de MontesquieuSchlagworte: Glück

Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.

Charles-Louis de Montesquieu

Bewerten Sie dieses Zitat:

182 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Falschheit

Vor Augen gut, falsch hinterrück,
Das nennt die Welt ein Meisterstück.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

Seite 1 von 7 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · > · >|

Zuletzt gesucht