Gästebuch

Seite 31 von 40 |< · · [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] · · >|

Einträge

92

Quellen???

Liebe Leute,
gebt doch bittebitte auch mal Quellen für Zitate an! Oft braucht man fremdsprachige Zitate doch im Original, und sucht sich ohne Quellenangabe tot...

06.07.2007, 17:00 Uhr

geplagter Dolmetscher
allesquark[at]hotmail.com

leer

91

Karl Bormann, Theologe, Schulrektor
* 1802 - Potsdam
† 1882 - Berlin

Schaut euch mal das Foto zu diesen Geburts- zbw. Sterbedaten an.
Ich finde das 'paßt' nicht zusammen.
Falls ich mich irren sollte - Entschuldigung für die unnötige Mühe

Herzliche Grüße
H. Smidt

ansonsten fühl ich mich hier auf euren Seiten recht wohl :-D

05.07.2007, 19:11 Uhr

H. Smidt
hsm1948[at]web.de

+

90

Tolle Seite

Sehr gute Seite ich bin begeistert ;)
Nur weiter so, es ist sehr Hilfreich!

03.07.2007, 11:21 Uhr

Toni

+

89

Goethe-Zitat

Ihr müsstet noch kenntlich machen, welche Figur die Äußerung jeweils in den literar. Werken tätigt - bzw. aus welcher Schrift das Zitat genau stammt. Das ist für die Deutung des Auszugs wichtig und interessant.

30.06.2007, 12:55 Uhr

vergilius maro
vergiliusm[at]web.de

0

88

Super Seite

Zu einem Zitat suchte ich den entsprechenden Autor und bin so auf dieser Seite gelandet. Sehr hilfreich und umfassend. Super. Herzlichen Dank.

28.06.2007, 15:55 Uhr

sirius44
d.schmid[at]bfwag.ch

+

87

...

Interfaccia comoda, colori piacevoli, buoni!

09.06.2007, 03:50 Uhr

transex
transex1247[at]yahoo.com

+

86

apfelstrudel

Apfelstrudel sind sogar für Nichtschwimmer ungefährlich.

05.06.2007, 18:33 Uhr

Dorejka

leer

85

Eigene Sachen

weil man die Fehler nicht eingesteht so sich in Verzweiflung dreht, bringen Lügen große Verluste und Endtäuschung entsteht, sie bring einen dazu etwas zumachen das man Selber nicht versteht

Fehler kann man nicht kleben wie zerbrochene Scherben
Es bleiben in der Seele Tiefe Schmerzende Kerben

Wozu lieben wenn man Hassen kann
Warum leben wenn man Sterben muss
Wieso noch hoffen wenn nix zuretten ist
Weshalb glauben und beten wenn da doch nix ist
Umsagen zu können:
Ich habe geliebt
Ich habe gelebt
Ich habe geglaubt und gebetet
Und hoffe noch immer

Wort zu finden, die jemanden Verletzen, ist nicht schwer
Wort zu finden, die jemanden Glücklich machen, ist schon schwerer
Doch mit Worten zu sagen wie sehr man jemanden Braucht
Ist es doch einfacher zu lügen und zu verletzen.

Wenn du dir Gedanken machst, was andere über dich denken
So bist du nicht du selbst sondern nur eine Maske
Die sich hinter Lügen Versteckt nur um ihr Gesicht zu schützen

Die Ungewissheit treibt einen jeden Menschen in den Wahnsinn
Doch gebe es Gewissheit, so gebe es keine Fragen
Und was wäre ein Leben ohne Fragen?
Ein Leben ohne Antworten!

Es geht im leben auf und ab, doch meistens ab, denken wir,
Doch die guten Zeiten verdrängen wir,
Indem wir hoffen, wünschen und so vergessen.

Es ist oft besser einen Menschen Weck zuschicken
Denn man liebt als ihn immer und immer wieder zu verletzen.

Du bist nur soviel wert, wie viel du im Geldbeutel hast.

Wieso hast gerade du mich ausgesucht,
wenn ich es nicht besser wüsste
würde ich sagen wegen meinen Narben,
doch die Interessieren dich nicht
es ist einfach nur das verlangen.

Jeder Weg kann zum Erfolg führen,
doch länger leben lässt er uns sicherlich nicht.

Du denkst du kennst mich?
Das tust du aber nicht.
Und weißt du wieso,
Weil ich mich selber nicht kenne.
Du denkst du weißt was ich denke?
Glaube mir, das weißt du nicht.
Und weißt du wieso,
weil ich meine Gedanken selber nicht kenne.

Ich bin lieber unten, anstatt ganz oben.
Ich geh lieber zurück, als nach vorne.
Ich würde lieber sterben, als zu leben,
als dich zu verlier, du bist mein leben.

Es kommt und geht,
doch das was war,
kommt nie mehr.

Ich würde gerne, doch ich kann nicht.
Ich wäre gerne, doch ich bin es nicht,
Denn ich bin ich,
und fliegen kann ich nicht.

Du bist die Sonne die in mich zum Leben erweckt.
Du bist das Licht das mir Wärme Schenkt.
Stunden Vergehen, doch keine Minute
an die ich nicht an dich Denk.

Könnte ich die Zeit zurück drehen
Würde ich einen anderen Weg gehen
Um es dir noch mal zusagen
Meine liebe wird nie vergehen

Du hast mich zum schreiben gebracht
Und mich erstmal ausgelacht
Doch das ich was damit erreiche
das hast du nie gedacht

01.06.2007, 13:12 Uhr

No Name

leer

84

Nachsatz Zitate:

"Es ist nicht wichtig, jeden Tag Großes zu tun. Aber Gutes."
"Größe beginnt da, wo ein Mensch mehr tut als er tun muss."

31.05.2007, 15:05 Uhr

consTANZ

leer

83

WILLKOMMEN IM HIMMEL

Ich habe gerade mein Werk hier entdeckt und freue mich darüber sehr. Sollte es Fragen geben, könnt ihr mich gern anschreiben. Ich würde mich sogar freuen, wenn das Thema vielleicht einmal im Klassenunterricht besprochen wird. Als ich für eine kleine Gruppe an der Schule meiner Tochter über Engel und Gott sprach, sprudelte es nur so raus, aus den kleinen Penälern! :-)
Lieber Gruß,

31.05.2007, 15:03 Uhr

consTANZ
frannysweg[at]email.de

+

Seite 31 von 40 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] · > · >|

Zuletzt gesucht