Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Friedrich NietzscheSchlagworte: Väter, Söhne, Atavismus

Was der Vater schwieg, das kommt im Sohne zum Reden; und oft fand ich den Sohn als des Vaters entblößtes Geheimnis.

Friedrich Nietzsche (Werk: Also sprach Zarathustra, II, Von den Taranteln)

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

Zitat als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders

4 Kommentare zum Zitat

Eigenen Kommentar abgeben

Kommentare können zur Zeit nur von registrierten Benutzern verfaßt werden! Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Zeige alle Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.zitate-online.de/literaturzitate/allgemein/18820/was-der-vater-schwieg-das-kommt-im-sohne.html

Zuletzt gesucht