Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 123 von 241 |< · · [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] · · >|

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Blut

Blut ist ein ganz besonderer Saft.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust I (Studierzimmer II))

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

Otto von BismarckSchlagworte: Afrika, Europa

Ihre Karte von Afrika ist ja sehr schön, aber meine Karte von Afrika liegt in Europa. Hier liegt Russland. Und hier liegt Frankreich, und wir sind in der Mitte, das ist meine Karte von Afrika.

Otto von Bismarck (Werk: zu dem Afrikaforscher Wolf)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

EuripidesSchlagworte: Zeit, Böse

Die Zeit entlarvt den Bösen.

Euripides (Werk: Hippolyt 426)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: +

Stephen King

Nein, es ist keine sehr gute Geschichte – ihr Autor war zu beschäftigt damit, auf die Stimmen anderer zu hören. Er hätte besser auf seine eigene innere Stimme hören sollen.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

Giordano BrunoSchlagworte: Wissenschaftler, Gelehrte, Priester

Es ist daher kein Wunder, wenn Ihr sehr viele bemerkt, welche trotz ihrer Gelehrten- und Priesterwürde mehr nach dem Rindvieh, der Herde und dem Stalle riechen als diejenigen, welche in Wahrheit Pferdeknechte, Hirten und Ackersleute sind.

Giordano Bruno (Werk: Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen, 1. Dialog)

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

AnakletSchlagworte: Gerechtigkeit, Liebe, Gnade, Hölle

Auf Erden herrscht die Liebe, im Himmel die Gnade, und nur in der Hölle gibt es Gerechtigkeit.

Anaklet

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: +

Karl MarxSchlagworte: Politik, Revolution, Veränderungen, Menschen

Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, daß sich vieles ändern läßt, bloß nicht die Menschen.

Karl Marx

Bewerten Sie dieses Zitat:

231 Stimmen: +

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abhängigkeit, Freiwillig, Liebe

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der möglich ohne Liebe?

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Die Wahlverwandtschaften II, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: +

Hans KasperSchlagworte: Gehirn, Lärm, Leere, Sinn

Leere Gehirne dürsten nach Lärm.

Hans Kasper (Werk: Abel, gib acht)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Stephen KingSchlagworte: Leben, Sterben

Sei damit beschäftigt zu leben oder sei damit beschäftigt zu sterben.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

Seite 123 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht