Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 141 von 241 |< · · [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] · · >|

Jesse OwensSchlagworte: Erfolg, Chance

Um Erfolg zu haben, brauchst du nur eine einzige Chance!

Jesse Owens

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Einsicht, Glück, Bedürfnis

Wer volle Einsicht besitzt, beherrscht sich selbst, wer sich selbst beherrscht, bleibt sich gleich, wer sich gleich bleibt, ist ungestört, wer ungestört ist, ist frei von Betrübnis, wer frei von Betrübnis ist, ist glücklich: also ist der Einsichtige glücklich und die Einsicht genügt zum glücklichen Leben.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), XI-XIII, LXXXV, 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

Wilhelm BuschSchlagworte: Wunsch

Ein jeder Wunsch sobald erfüllt kriegt augenblicklich Junge.

Wilhelm Busch

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

Wilhelm BuschSchlagworte: Staatshaushalt, Steuern, Freiheit

Was hilft es dir, damit zu prahlen,
daß du ein freies Menschenkind?
Mußt du nicht pünktlich Steuern zahlen,
obwohl sie dir zuwider sind?

Wilhelm Busch (Werk: Schein und Sein, Unfrei)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

Henri-Frédéric AmielSchlagworte: Entscheidung, Überblick

Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken, bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.

Henri-Frédéric Amiel

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Genie, Wahrheitsliebe, Wahrheit

Das erste und letzte, was vom Genie gefordert
wird, ist Wahrheitsliebe.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

Clemens BrentanoSchlagworte: Gleichgültigkeit

Zum Hassen oder Lieben
ist alle Welt getrieben,
es bleibet keine Wahl.
Der Teufel ist neutral.

Clemens Brentano (Werk: Soldatenlied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

Ingeborg BachmannSchlagworte: Wort, Sprache, Waffen

Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Ingeborg Bachmann

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: +

Oscar WildeSchlagworte: Bücher, Amoralität, Talent

So etwas wie moralische oder unmoralische Bücher gibt es nicht. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben. Weiter nichts.

Oscar Wilde (Werk: Das Bildnis des Dorian Gray, Vorrede)

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

Boleslaw BarlogSchlagworte: Frauen, Schönheit, Charme

Bildschöne Frauen sind selten charmant, weil sie es nicht nötig haben, charmant zu sein.

Boleslaw Barlog

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

Seite 141 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Zitatenschatz der Weltliteratu
Richard Zoozmann
Zitatenschatz der Weltliteratur
EUR 19,95