Zitate - Sprüche - Wissenschaftler

Seite 4 von 13 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Albert EinsteinSchlagworte: Ideen, Verwirklichung, Utopie

Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

156 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Freiheit, Gewissen

Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Gefühle, Liebe, Gedanken

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

190 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Obrigkeit, Qualität, Persönlichkeit, , Leistung

Die moralischen Qualitäten der führenden Persönlichkeiten sind für eine Generation und für den Lauf der Geschichte vielleicht von noch größerer Bedeutung als rein intellektuelle Leistungen.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: ++

Werner HeisenbergSchlagworte: Natur, Denken

Die Natur ist so gemacht, dass sie verstanden werden kann. Oder vielleicht sollte ich richtiger umgekehrt sagen, unser Denken ist so gemacht, dass es die Natur verstehen kann.

Werner Heisenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: ++

Albert EinsteinSchlagworte: Naturwissenschaft, Forscher, Religion, Wissenschaft

Jedem tiefen Naturforscher muß eine Art religiösen Gefühls naheliegen, weil er sich nicht vorzustellen vermag, daß die ungemein feinen Zusammenhänge, die er erschaut, von ihm zum erstenmal gedacht werden.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

95 Stimmen: ++

Robert KochSchlagworte: Arzt, Sarg, Patient

Wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten geht, so folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung.

Robert Koch

Bewerten Sie dieses Zitat:

169 Stimmen: ++

Galileo GalileiSchlagworte: Mathematik, Symbole, Natur

Das Buch der Natur ist mit mathematischen Symbolen geschrieben. Genauer: Die Natur spricht die Sprache der Mathematik: die Buchstaben dieser Sprache sind Dreiecke, Kreise und andere mathematische Figuren.

Galileo Galilei

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: ++

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Freundschaft, Lächeln, Inspiration, Gesellschaft

Das Einmalige an einer Freundschaft ist weder die Hand, die sich einem entgegenstreckt, noch das freundliche Lächeln oder die angenehme Gesellschaft. Das Einmalige an ihr ist die geistige Inspiration, die man erhält, wenn man merkt, daß jemand an einen glaubt.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

153 Stimmen: ++

Theodor HeussSchlagworte: Wahrheit , Gedächtnis, Vergessen

Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

Theodor Heuss

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

Seite 4 von 13 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Sprüche / Wissenschaftler

Zuletzt gesucht