Zitate zum Stichwort Ewige

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Antonius von PaduaSchlagworte: Ewigkeit, Vergänglichkeit

Klein ist der Mensch, der Vergängliches sucht, groß aber, wer das Ewige im Sinn hat.

Antonius von Padua (Werk: Predigten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

645 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sterben, Glaube

Wohl sterben
ist nicht verderben,
sondern das ewige Leben erben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Klaus MannSchlagworte: Arbeit, Last, Mühsal

Arbeit, die ewige Last, ohne die alle übrigen Lasten unerträglich würden.

Klaus Mann

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tugend

Tugend
Hat ewige Jugend.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Frieden

Die unwandelbare Freundschaft und der ewige Friede zwischen allen Völkern - sind das denn Träume? Nein, der Haß und der Krieg sind Träume, aus denen man einst erwachen wird.

Ludwig Börne

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht