Zitate zum Stichwort Fordern

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Historische Personen]

Michail BakuninSchlagworte: Forderung, Selbstbeschränkung, Selbstvertrauen

Diejenigen, die immer nur das Mögliche fordern, erreichen gar nichts.
Diejenigen, die aber das Unmögliche fordern, erreichen wenigstens das Mögliche.

Michail Bakunin

Bewerten Sie dieses Zitat:

76 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Emanuel GeibelSchlagworte: Liebe, Freundschaft, Opfer

Die Liebe bricht herein wie Wetterblitzen, die Freundschaft kommt wie dämmernd Mondenlicht. Die Liebe will erwerben und besitzen, die Freundschaft opfert, doch sie fordert nicht.

Emanuel Geibel

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Carl FürstenbergSchlagworte: Aktionär, Aktien, Spekulant, Börse

Aktionäre sind dumm und frech. Dumm, weil sie ihr Geld anderen Leuten ohne ausreichende Kontrolle anvertrauen und frech, weil sie Dividenden fordern, also für ihre Dummheit auch noch belohnt werden wollen.

Carl Fürstenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Che GuevaraSchlagworte: Aufopferung, Befreiung, Revolution

Wenn die Zeit gekommen ist, werde ich bereit sein, mein Leben für die Befreiung eines Lateinamerikanischen Landes zu geben, ohne dafür von jemandem etwas zu verlangen, ohne etwas zu fordern, ohne jemanden auszubeuten.

Che Guevara

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Schlagworte: Krieg, Mütter, Söhne, Opferung

O Mutter, du opferst deinen Sohn
Armeebefehlen und Ordern.
Er wird dich einst an Gottes Thron
Stürmisch zur Rechenschaft fordern.
Dein Sohn, der im Graben, im Grabe schrie
Nach dir, von Würmern zerfressen ...
Mutter, Mutter, du solltest es nie
Vergessen, vergessen, vergessen!

Klabund (Werk: Die Ballade des Vergessens)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht