Zitate zum Stichwort Kriegen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kampf, Wertschätzung

Viele kriegen um das Ei und lassen die Henne fliegen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Haben, gewinnen

Haben ist haben; aber kriegen, das ist die Kunst!

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Robert StadloberSchlagworte: Freiheit, Ideal

Ich weiß, dass man die totale Freiheit nie kriegen kann, weil man immer durch irgendwas eingeschränkt ist. Aber es ist schon mein Ideal, irgendwann glücklich und frei leben zu können. Es gibt Kraft, wenn man wenigstes so nah wie möglich an das Ideal heran kommt.

Robert Stadlober

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Entsagung, Enthaltsamkeit, Vergnügen

Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.

Wilhelm Busch (Werk: Die Haarbeutel, Einleitung)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Recht, Krieg

Mit Rechten und Kriegen gewinnt niemand viel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Tyll
Daniel Kehlmann
Tyll
EUR 22,95
Tyll
Daniel Kehlmann
Tyll

Homo Deus: Eine Geschichte von
Yuval Noah Harari
Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen
EUR 22,00