Zitate zum Stichwort Leid

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Robert BurnsSchlagworte: Tugend, Laster, Leid, Glück

Was immer das Leid der anderen lindert oder ihr Glück erhöht, das nenne ich Tugend. Alles, was die Gesellschaft im allgemeinen oder irgendeines ihrer Individuen verletzt, gilt für mich als Laster.

Robert Burns

Bewerten Sie dieses Zitat:

720 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Neid

Leid
ist ohne Neid.

Bewerten Sie dieses Zitat:

142 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

EuripidesSchlagworte: Heilmittel, Leid, Freunde, Zuspruch

Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.

Euripides

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Khalil GibranSchlagworte: Leid, Seelen, Charaktere

Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor. Die aller stärksten Charaktere sind mit Narben übersäht.

Khalil Gibran

Bewerten Sie dieses Zitat:

205 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Siddhartha GautamaSchlagworte: Tat, Leid, Heilung

Deine Tat soll heilsam sein und kein Leid verursachen.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht