Zitate zum Stichwort Schwaechen

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

 Ulrich WickertSchlagworte: Moral, Schwächen

Disziplin ist ein wesentliches Element der Moral. Sie gibt dem Willen Gewohnheiten, regelt und dämmt ihn. Disziplin hilft dem Individuum, seine Schwächen zu zügeln, sie liegt aber auch im Interesse der Gesellschaft, da sie für Regelmäßigkeit sorgt.

Ulrich Wickert (Werk: Zeit zu handeln)

Bewerten Sie dieses Zitat:

135 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jacques Bénigne BossuetSchlagworte: Schwäche, Furcht

Die größte aller Schwächen ist, zu fürchten, schwach zu erscheinen.

Jacques Bénigne Bossuet

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Bertolt BrechtSchlagworte: Liebe, Schwäche

Schwächen
Du hattest keine
Ich hatte eine:
Ich liebte

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

160 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Jungfrau

Eine Jungfrau schwächen
Ist wie eine Kirch erbrechen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

Zuletzt gesucht