Zitate zum Stichwort Sein Leid

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Historische Personen]

Siddhartha GautamaSchlagworte: Tat, Leid, Heilung

Deine Tat soll heilsam sein und kein Leid verursachen.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tag, Leid

Jeder Tag hat sein Lieb und Leid.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Notwendigkeit

Bist gescheit, so leid, nicht schilt, das sein muß.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Georg SimmelSchlagworte: Erfahrung, Leben

Jedes Stück unseres Tuns oder Erfahrens trägt eine doppelte Bedeutung: es dreht sich um den eigenen Mittelpunkt, es hat so viel an Weite und Tiefe, an Lust und Leid, wie sein unmittelbares Erlebtwerden ihm gibt; und es ist zugleich der Teil eines Lebensverlaufes, nicht nur ein umgrenztes Ganzes, sondern auch Glied eines Gesamtorganismus.

Georg Simmel (Werk: Philosophische Kultur)

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Klagen

Was hilft's, sein Leid der Stiefmutter klagen?

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Sein Leben neu erfinden: Wie S
Jeffrey E. Young
Sein Leben neu erfinden: Wie Sie Lebensf
EUR 35,00
Impfen: Das Geschäft mit der A
Gerhard Buchwald
Impfen: Das Geschäft mit der Angst
EUR 19,00