Zitate zum Thema Gerechtigkeit

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrosius von MailandSchlagworte: Gerechtigkeit, Vorteil

Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.

Ambrosius von Mailand (Werk: Von den Pflichten I, 24)

Bewerten Sie dieses Zitat:

774 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gerechtigkeit, Unrecht

Wenn man die Gerechtigkeit biegt, so bricht sie.

Bewerten Sie dieses Zitat:

110 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

EpikurSchlagworte: Gerechtigkeit, Fairness, Geistesfrieden

Die schönste Frucht der Gerechtigkeit ist Seelenfrieden.

Epikur (Werk: Philosophie der Freude)

Bewerten Sie dieses Zitat:

136 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gott, Gerechtigkeit

Gott richt't,
Wenn niemand spricht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Freiheit, Gerechtigkeit, Ungerechtigkeit

Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebte; aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein.

Ludwig Börne (Werk: Der Narr im weinen Schwan 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

121 Stimmen: ++

Alle Zitate zum Thema Gerechtigkeit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht