Zitate zum Thema Irren

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Irren, Mensch, Streben

Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

216 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Lieben, Irren, Tod, Leben

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

173 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Dan RatherSchlagworte: Irren, Computer, Menschlich

Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.

Dan Rather

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Ludwig van BeethovenSchlagworte: Irren

Wir irren allesamt, ein jeder irret anders.

Ludwig van Beethoven

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Karl Heinrich WaggerlSchlagworte: Irren

Man irrt so hartnäckig, weil man selten gänzlich irrt

Karl Heinrich Waggerl

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Alle Zitate zum Thema Irren durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht