Zitate zum Thema Unwissenheit

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Allgemein]

Karl Raimund PopperSchlagworte: Wissen, Unwissenheit

Durch unser Wissen unterscheiden wir uns nur wenig, in unserer grenzenlosen Unwissenheit aber sind wir alle gleich.

Karl Raimund Popper

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich der GroßeSchlagworte: Aberglaube, Furcht, Schwäche, Unwissenheit

Der Aberglaube ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit.

Friedrich der Große

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Simone de BeauvoirSchlagworte: Dummheit, Unwissenheit, Situation, Gefängnis

Die Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen so hermetisch abschließt wie ein Gefängnis.

Simone de Beauvoir

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Khalil GibranSchlagworte: Verstand, Geist, Unwissenheit

Während der Ebbe schrieb ich eine Zeile auf den Sand, in die ich alles legte, was mein Verstand und Geist enthält. Während der Flut kehrte ich zurück, um die Worte zu lesen, und ich fand am Ufer nichts, als meine Unwissenheit.

Khalil Gibran

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rauch, Unwissenheit

Er sieht den Rauch und weiß nicht, wo es brennt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

Alle Zitate zum Thema Unwissenheit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Über die belehrte Unwissenheit
Nikolaus von Kues
Über die belehrte Unwissenheit (Kleine P
EUR 10,00