Zitate zum Thema Wahnsinn

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Künstler & Literaten]

William ShakespeareSchlagworte: Anführer, Blinde, Wahnsinn, Fluch

Es ist der Fluch der Zeit, daß Tolle Blinde führen!

William Shakespeare (Werk: König Lear IV,1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: ++

[Volksmund - Redewendungen]

Schlagworte: Genie, Wahnsinn

Genie und Wahnsinn liegen oft dicht beieinander.

Bewerten Sie dieses Zitat:

440 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Hetze, Wahnsinn

Er ist mit allen Hunden gehetzt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abschied, Trennung, Wahnsinn, Verlust

In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Maximen und Reflexionen, Nachlaß, Über Literatur und Leben)

Bewerten Sie dieses Zitat:

59 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen KingSchlagworte: Schreiben, Wahnsinn

Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: o

Alle Zitate zum Thema Wahnsinn durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht