Zitate zum Thema Wünsche

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Khalil GibranSchlagworte: Seele, Ewigkeit, Wünsche

Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht, die wir sammelten, da erwiderte sie: Ich bin die Ewigkeit!

Khalil Gibran

Bewerten Sie dieses Zitat:

208 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wünsche

Welchen Leser ich wünsche? Den unbefangensten, der mich,
sich und die Welt vergißt, und in dem Buche nur lebt.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Vier Jahreszeiten 56)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Frauen, Wünsche, Kunst

Frauen sind Wesen, die uns mit dem Wunsch erfüllen, Meisterwerke zu schaffen, uns aber daran hindern sie auszuführen.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

114 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francesco PetrarcaSchlagworte: Naturgesetze, Herz, Ziel, Wünsche

Es ist aber Naturgesetz, dass das Herz nicht ruht, bis es ans Ziel seiner Wünsche gelangt ist.

Francesco Petrarca

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Julius CäsarSchlagworte: Menschen, Wünsche

Die Menschen glauben fest an das, was sie wünschen.

Julius Cäsar

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: +

Alle Zitate zum Thema Wünsche durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht