Lieblingszitate von Uwe Bruhn

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Mut, Schwierigkeiten

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), XVII/XVIII, CIV, 26)

Bewerten Sie dieses Zitat:

622 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Henry FordSchlagworte: Ziel, Hindernisse

Hindernisse sind diese furchterregenden Sachen, die du dann siehst, wenn du dein Ziel aus den Augen verlierst.

Henry Ford

Bewerten Sie dieses Zitat:

98 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz von AssisiSchlagworte: Kraft, Gelassenheit, Weisheit

Herr, gib mir die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, das Unabänderliche zu ertragen und die Weisheit, zwischen diesen beiden Dingen die rechte Unterscheidung zu treffen.

Franz von Assisi

Bewerten Sie dieses Zitat:

3575 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Astrid LindgrenSchlagworte: standhaft, mutig, frech

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!

Astrid Lindgren (Werk: Pippi Langstrumpf)

Bewerten Sie dieses Zitat:

215 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Christian MorgensternSchlagworte: Kind, Wahrnehmung, Baum, Verstand

Wer die Welt nicht von Kind auf gewohnt wäre, müsste über ihr den Verstand verlieren. Das Wunder eines einzigen Baumes würde genügen, ihn zu vernichten.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: ++

Dieses Zitat hat Uwe Bruhn eingeschickt.

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Ziele

Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

245 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich HebbelSchlagworte: Konzentration, Ablenkung

An kleinen Dingen muss man sich nicht stoßen, wenn man zu großen auf dem Weg ist.

Friedrich Hebbel

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Rückblick, Glück, Zeit, Unglück

Ein Mensch schaut in der Zeit zurück
Und sieht: Sein Unglück war sein Glück.

Eugen Roth (Werk: Mensch und Unmensch)

Bewerten Sie dieses Zitat:

135 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Politik, Widerstand

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

1085 Stimmen: ++

Seite 2 von 2 |< · < · [1] [2]

Zuletzt gesucht