Lieblingszitate von immo lünzer

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Niccolò MachiavelliSchlagworte: Charakter, Schicksal

Starke Menschen bleiben ihrer Natur treu, mag das Schicksal sie auch in schlechte Lebenslagen bringen, ihr Charakter bleibt fest, und ihr Sinn wird niemals schwanken. Über solche Menschen kann das Schicksal keine Gewalt bekommen.

Niccolò Machiavelli

Bewerten Sie dieses Zitat:

127 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Naturwissenschaft, Forscher, Religion, Wissenschaft

Jedem tiefen Naturforscher muß eine Art religiösen Gefühls naheliegen, weil er sich nicht vorzustellen vermag, daß die ungemein feinen Zusammenhänge, die er erschaut, von ihm zum erstenmal gedacht werden.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

100 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: relativ, Zeitgefühl, Vergnügen, Kurzweil

Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

898 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Albert SchweitzerSchlagworte: Zufall, Gott, Glaube

Der Zufall ist das Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will.

Albert Schweitzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

167 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Zufall, Notwendigkeit, Schleier

Der Zufall ist die in Schleier gehüllte Notwendigkeit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

NovalisSchlagworte: Zufall, Regelmäßigkeit

Auch der Zufall ist nicht unergründlich. Er hat seine Regelmäßigkeit.

Novalis

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Napoleon BonaparteSchlagworte: Zufall, Herrscher, Universum

Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Napoleon Bonaparte

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Plan, Zufall

Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall.

Friedrich Dürrenmatt

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Schicksal, Sterne

Des Schicksals Sterne wohnen in der eignen Brust.

Friedrich Schiller

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zielen, Steuern, Schicksal

Wir zielen nur, das Schicksal steuert.

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

Seite 1 von 2 [1] [2] · > · >|

Zuletzt gesucht