Zitate zum Stichwort Eine Zeit

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Sprüche - Politiker]

Winston ChurchillSchlagworte: Krieg, Spiele

Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt. Wenn man nicht lächeln kann, sollte man grinsen. Wenn man nicht grinsen kann, sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen.

Winston Churchill

Bewerten Sie dieses Zitat:

102 Stimmen: +

[Literaturzitate - humorvolle]

Jan PotockiSchlagworte: Vielweiberei

Früher ließ ich meine Mätressen eine auf die andere folgen, so schnell ich nur konnte, fand jedoch, daß man auf diese Weise viel Zeit verliert. Jetzt beginne ich ein neues Verhältnis, bevor das letzte zu Ende ist, und habe bereits ein drittes im Auge.

Jan Potocki (Werk: Die Handschrift von Saragossa)

Bewerten Sie dieses Zitat:

120 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: ewig

Was nicht eine bestimmte, gemessene und gewidmete Zeit hat, das wird alleweg aufewig verstanden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schaffen, Mythologie

Er hat zu schaffen wie Meta, die drei Bohnen auf dem Feuer hatte und sich nicht Zeit ließ, eine zu kosten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zeit, Narr

Zur Zeit ein Narr sein ist auch eine Kunst.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprüche - Allgemein]

Peter SloterdijkSchlagworte: Medien, Krieg, Streit, Konflikte

Die meisten Medienmacher mit ihrer kryptopropagandistischen Grundstimmung glauben, dass Krieg oder Streit die beste Unterhaltung sei. Das gehört zum Amüsierfaschismus, auf dem unsere Gesellschaft aufgebaut ist. Auch bei friedlichen, scheinbar demokratischen Moderatoren ist die Überzeugung verbreitet, dass nur der Kampf, der Konflikt unterhält. In meinen Augen eine der größten Dummheiten, aber charakteristisch für unsere Zeit. Die besten Augenblicke sind doch die, wenn jemand einen Gedanken weitergedacht hat.

Peter Sloterdijk

Bewerten Sie dieses Zitat:

108 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abschied, Freund, Geschenk, Mantel, Zeit

Wie tröstlich ist es, einem Freunde, der auf eine kurze Zeit verreisen will,
ein klein Geschenk zu geben, sei es nur ein neuer Mantel oder eine Waffe!

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Torquato Tasso V, 4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Talent, Vollkommenheit, Hoffnung, Zeit

Man soll sich vor einem Talente hüten, das man in Vollkommenheit auszuüben nicht Hoffnung hat. Man mag es darin so weit bringen, als man will, so wird man doch immer zuletzt, wenn uns einmal das Verdienst des Meisters klar wird, den Verlust von Zeit und Kräften, die man auf eine solche Pfuscherei gewendet hat, schmerzlich bedauern.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Wilhelm Meisters Lehrjahre VIII, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Victor HugoSchlagworte: Idee, Zeit, Macht

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo

Bewerten Sie dieses Zitat:

366 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Charlie ChaplinSchlagworte: Jugend, Zeit, Alter

Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme.

Charlie Chaplin

Bewerten Sie dieses Zitat:

121 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht