Zitate zum Stichwort Entbehrlich

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Antonius von PaduaSchlagworte: Gott, Schutz, Glaube

Gottes Schutz scheint uns leicht entbehrlich, solange wir ihn besitzen. Zu unserem eigenen Nutzen und Wohl entzieht ihn Gott zuweilen, damit wir erkennen, dass ohne Gottes Schutz der Mensch ein reines Nichts ist.

Antonius von Padua

Bewerten Sie dieses Zitat:

2474 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Erde, Liebe, Gesetze, Friede

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Juliette GrécoSchlagworte: Männer, Kinder

Ein Mann ist entbehrlich, ein Kind nicht.

Juliette Gréco

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

Zuletzt gesucht