Zitate zum Stichwort Koennen Kommt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Übel, Einsamkeit

All unser Übel kommt daher, dass wir nicht allein sein können.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Robert StadloberSchlagworte: Freiheit, Ideal

Ich weiß, dass man die totale Freiheit nie kriegen kann, weil man immer durch irgendwas eingeschränkt ist. Aber es ist schon mein Ideal, irgendwann glücklich und frei leben zu können. Es gibt Kraft, wenn man wenigstes so nah wie möglich an das Ideal heran kommt.

Robert Stadlober

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Zwerge, Riesen

Wir sind gleichsam Zwerge, die auf den Schultern von Riesen sitzen, um mehr und Entfernteres als diese sehen zu können - freilich nicht dank eigener scharfer Sehkraft oder Körpergröße, sondern weil die Größe der Riesen uns zu Hilfe kommt und uns emporhebt.

Bernhard von Chartres

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Reinhard FurrerSchlagworte: Intelligenz

Solange wir nicht wissen, wie menschliche Intelligenz zustande kommt, können wir keine künstliche Intelligenz schaffen.

Reinhard Furrer

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

Zuletzt gesucht