Zitate zum Thema Unabänderlichkeit

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tag, Hahn, Unabänderlichkeit

Es wird Tag, wenn auch der Hahn nicht kräht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Säue, Unabänderlichkeit

Säu sind Säu und bleiben Säu.

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sau, Unabänderlichkeit

Wenn man eine Sau auch in Gold kleidete, so legte sie sich doch in den Kot.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: regen, Unabänderlichkeit

Laß regnen, weil es regnen mag,
das Wasser will seinen Lauf,
und wenn es ausgeregnet hat,
so hört's von selber auf.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sau, Unabänderlichkeit

Die Sau legt sich nach der Schwemme wieder in den Kot.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Alle Zitate zum Thema Unabänderlichkeit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht