Zitate von Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann, Schriftstellerin

* 25. 06. 1926 - Klagenfurt, Österreich
† 17. 10. 1973 - Rom

Ingeborg Bachmann war eine österreichische Schriftstellerin. Sie gilt als eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen und Prosaschriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Wahrheit

Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.

Ingeborg Bachmann (Werk: Rede anläßlich der Verleihung des Hörspielpreises der Kriegsblinden 1958)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Geschichte, lernen, Schüler

Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler.

Ingeborg Bachmann

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wort, Sprache, Waffen

Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Ingeborg Bachmann

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Fallen, Flügel

Jeder, der fällt, hat Flügel.

Ingeborg Bachmann

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wir kommen: Roman
Ronja von Rönne
Wir kommen: Roman
EUR 18,95
Wir kommen: Roman
Ronja von Rönne
Wir kommen: Roman

Vielleicht Esther: Geschichten
Katja Petrowskaja
Vielleicht Esther: Geschichten (suhrkamp
EUR 10,00