Zitate von Max Aitken, 1. Baron Beaverbrook

Max Aitken, 1. Baron Beaverbrook, konservativer britischer Politiker und Zeitungsmagnat

* 25. 05. 1879 - Maple
† 09. 06. 1964 - Mickleham

William Maxwell („Max“) Aitken, 1. Baron Beaverbrook, PC, war ein kanadisch-britischer Verleger und konservativer Politiker.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Macht

Wer die Macht hat, dem soll man sie nicht auch noch versüßen.

Max Aitken, 1. Baron Beaverbrook

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Afrika, Land, Unabhängigkeit, Kind

Für manches unterentwickelte Land ist das Geschenk der völligen Unabhängigkeit so sinnvoll wie ein Rasiermesser in der Hand eines Kindes.

Max Aitken, 1. Baron Beaverbrook

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leserkreis, Verdacht, Heirat

Wenn ein Autor behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, liegt der Verdacht nahe, daß der Mann geheiratet hat.

Max Aitken, 1. Baron Beaverbrook

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

Zuletzt gesucht