Zitate von Elias Canetti

Elias Canetti, Schriftsteller

* 25. 07. 1905 - Rustschuk
† 14. 08. 1994 - Zürich

Elias Canetti war ein Schriftsteller deutscher Sprache und Literatur-Nobelpreisträger 1981.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Traum, verarbeiten

Alles, was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.

Elias Canetti

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Veränderung, Stillstand

Man weiß nie, was daraus wird, wenn die Dinge verändert werden. Aber weiß man denn, was daraus wird, wenn sie nicht verändert werden?

Elias Canetti

Bewerten Sie dieses Zitat:

29 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: besondere Menschen

Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht immer nur von sechs oder sieben.

Elias Canetti

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Tag, Nacht

Die Tage werden unterschieden, aber die Nacht hat einen einzigen Namen.

Elias Canetti

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

Zuletzt gesucht