Zitate von Salvador Dali

Salvador Dali

Salvador Dali, surrealistischer Maler, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner und Schauspieler

* 11. 05. 1904 - Figueres, Spanien
† 23. 01. 1989 - Figueres, Spanien

Salvador Felipe Jacinto Dalí y Doménech, Marqués de Pubol war ein spanischer Maler, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner und Schauspieler. Er zählt zu den Hauptvertretern des Surrealismus.

Dalís häufigste Themen sind die Welt des Traums, des Rausches, des Fiebers und der Religion; oft findet man in seinen Gemälden seine Frau Gala (gest. 1982) wieder. Dalís Verehrung des spanischen Diktators Francisco Franco führt vielfach zu Kontroversen bei der Bewertung seiner Person und seiner Werke.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Jugend, Alter, Generationen

Das größte Übel der heutigen Jugend besteht darin, dass man nicht mehr dazugehört.

Salvador Dali

Bewerten Sie dieses Zitat:

110 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Interesse, Provokation, Kunst

Wer interessieren will, muß provozieren.

Salvador Dali

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Geld

Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man nicht mit Geld kaufen kann.

Salvador Dali

Bewerten Sie dieses Zitat:

73 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Erfolg, Karriere, Ellbogen

Wer heutzutage Karriere machen will, muß schon ein bißchen Menschenfresser sein.

Salvador Dali

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

Zuletzt gesucht