Zitate von Hans Kasper

Hans Kasper

Hans Kasper, deutscher Schriftsteller

* 24. 05. 1916 - Berlin
† 30. 08. 1990 - Frankfurt am Main

Hans Kasper (bürgerlicher Name Dietrich Liborius Huber) war ein deutscher Schriftsteller, der vor allem als Hörspielautor bekannt geworden ist.

Hans Kasper war langjähriger Mitarbeiter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, für die er Aphorismen und hintersinnige Verse schrieb. Für seine Anti-Kriegs-Komödie Geh David helfen (hr/BR 1962) wurde er mit dem renommierten Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Klugheit, Dummheit

Die Klugheit des Fuchses wird oft überschätzt, weil man ihm auch noch die Dummheit der Hühner als Verdienst anrechnet.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

65 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Stimme, Argumente, Lautstärke, Diskussion

Lautsprecher verstärken die Stimme, aber nicht die Argumente.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Informationen, Bildung

Bildung im zwanzigsten Jahrhundert erfordert vor allem und zunächst die instinktsichere Abwehr überzähliger Informationen.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Mit Fanatikern zu diskutieren heißt mit einer gegnerischen Mannschaft Tauziehen spielen, die ihr Seilende um einen dicken Baum geschlungen hat.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wahrheit, Lüge

Mit der Wahrheit kann man allenfalls leger umgehen - lügen muß man ganz genau.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

Alle Zitate von Hans Kasper durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht