Zitate von Virginia Woolf

Virginia Woolf

Virginia Woolf, britische Schriftstellerin und Idol der Frauenbewegung

* 25. 01. 1882 - London
† 28. 03. 1941 - Lewes

Virginia Woolf war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie noch die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig, ihre Karriere als Romanautorin begann erst im Jahr 1915 mit The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Ihre Wiederentdeckung erfolgte in den 1970er Jahren, als ihr Essay A Room of One′s Own (Ein eigenes Zimmer) zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Worte, Sprache, Leben

Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und sie in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht.

Virginia Woolf

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Frauen, Klugheit, Männer

Die größte Klugheit einer klugen Frau besteht darin, ihre Klugheit nicht zu zeigen.

Virginia Woolf

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: o

Zuletzt gesucht