Zitate zum Thema Vorurteile

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Menschen, Meinungen, Vorurteile

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

410 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Luther BurbankSchlagworte: Zeit, Vorurteile, Denken

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.

Luther Burbank

Bewerten Sie dieses Zitat:

76 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Menschenverstand, Erfahrung, Vorurteile, Jugend

Der gesunde Menschenverstand ist eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

232 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Sprache, Freiheit, Vorurteile

Gefahr der Sprache für die geistige Freiheit. - Jedes Wort ist ein Vorurteil.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches II, Der Wanderer und sein Schatten, Aph. 55)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Odenwald, Vorurteile

Wir sind hier nicht auf dem Odenwald, sondern in einer löblichen Reichsstadt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

Alle Zitate zum Thema Vorurteile durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wie Champagner (Herbert 2)
Friedrich Kalpenstein
Wie Champagner (Herbert 2)

Eine Tüte grüner Wind
Gesine Schulz
Eine Tüte grüner Wind
EUR 6,99