Zitate zum Stichwort Denn Einer

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Gegenwart, Augenblick, Ewigkeit

Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

113 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Charakter, Vertraulichkeit, Zwang, Grundsätze

Der Charakter eines Menschen wird am besten erkannt in der Vertraulichkeit; denn da herrscht kein Zwang. Oder in der Leidenschaft; denn diese überrennt eines Mannes Grundsätze. Oder endlich in einer neuen, unerprobten Lage; denn da läßt ihn die Gewohnheit im Stich.

Francis Bacon (Werk: Vom menschlichen Charakter)

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Kritik, Bürste, Stoff, Kunst

Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden; denn sonst bliebe nichts mehr übrig.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kleid

Kein Kleid steht einer Frau besser denn Schweigen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Bescheidenheit, Fleiß

Es ist besser ichts denn nichts, sagte die Frau und ruderte mit einer Nadel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht