Zitate zum Stichwort Sich Viel

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: ehrlich, bescheiden, mühsam

Wer sich ehrlich will ernähren,
Muß viel flicken und wenig zehren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: fragen

Wer viel fragt, der lasse sich auch fragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Frieden

Des lieben Friedens willen läßt man sich viel gefallen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geben

Gegeben Gut gehört sich viel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gott

Sich kennen ist viel kennen, Gott kennen ist alles kennen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Herren, Ruhm

Große Herren müssen viel von sich reden lassen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Löffel, Schicksal

Eh man den Löffel zum Mund bringt, kann sich viel begeben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Öfen, Kosten, Nutzen

An großen Öfen ist gut sich wärmen, sie bedürfen aber viel Holzes.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rühren, Aktivität

Was sich viel rührt, wächst nicht an.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Viel, Geschwätz, Verstand

Drei Viel und drei Wenig sind schädlich:
viel reden und wenig wissen,
viel vertun und wenig haben,
viel sich dünken und wenig denken.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht