Zitate zum Thema Fürsorge

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fürsorge

Auf andre Leute jeder sieht,
Doch niemand merkt, was ihm gebricht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

204 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fürsorge

Sorg für dich
Und dann für mich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

215 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fürsorge

Wie dir um mich
Ist mir um dich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

206 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Erfahrung, Verantwortung, Fürsorge

Des Herrn Auge füttert das Pferd wohl.

Bewerten Sie dieses Zitat:

208 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: düngen, Fürsorge

Des Herrn Fuß düngt den Acker.

Bewerten Sie dieses Zitat:

201 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fürsorge, Wachsamkeit

Der Herren Sachen
sind Sorgen und Wachen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

203 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rebe, Herr, Fürsorge

Die Reben erfordern einen Herrn.

Bewerten Sie dieses Zitat:

201 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Städte, Stadtleben, Fürsorge

Wer mit Städten zu schaffen hat, bedarf Glück und sonderliche Fürsorge.

Bewerten Sie dieses Zitat:

203 Stimmen: ––

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Fürsorge

Zuletzt gesucht