Zitate von Gabriel Laub

Gabriel Laub, tschechisch- und deutschsprachiger Journalist

* 24. 10. 1928 - Bochnia/Polen
† 03. 02. 1998 - Hamburg

Gabriel Laub war ein tschechisch- und deutschsprachiger Journalist, Satiriker und Aphoristiker polnischer Herkunft.

Er wuchs bei Krakau auf, floh mit seinen Eltern 1939 wegen der jüdischer Herkunft der Familie vor den Deutschen in die Sowjetunion, wo die Familie interniert wurde. 1946 studierte er in Prag und arbeitete dort bis 1968 als Redakteur und Schriftsteller. Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings floh er nach Hamburg. Dort erschienen seine Aphorismensammlungen in deutscher Sprache.
Er erhielt zahlreich Auszeichnungen, u. a. 1971 den Kurzgeschichtenpreis der Stadt Arnsberg sowie 1991 den Irmgard-Heilmann-Preis.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Theorie, Gefahr, Missbrauch, Macht

Gefährlicher als eine falsche Theorie ist eine richtige in falschen Händen.

Gabriel Laub

Bewerten Sie dieses Zitat:

443 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Computer, Denken

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt.

Gabriel Laub

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch, Affe

Mensch: ein durch die Zensur gerutschter Affe.

Gabriel Laub

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: o

Zuletzt gesucht