Zitate von Antonius von Padua

Antonius von Padua

Antonius von Padua, portugiesisch-italienischer Franziskanermönch, Theologe und Prediger

* 15. 08. 1195 - Lissabon
† 13. 06. 1231 - Arcella bei Padua

Antonius von Padua, oft auch Antonius von Lissabon genannt, war ein portugiesischer Franziskaner, Theologe und Prediger. Er ist ein Heiliger der römisch-katholischen Kirche.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gott, Schutz, Glaube

Gottes Schutz scheint uns leicht entbehrlich, solange wir ihn besitzen. Zu unserem eigenen Nutzen und Wohl entzieht ihn Gott zuweilen, damit wir erkennen, dass ohne Gottes Schutz der Mensch ein reines Nichts ist.

Antonius von Padua

Bewerten Sie dieses Zitat:

656 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Ewigkeit, Vergänglichkeit

Klein ist der Mensch, der Vergängliches sucht, groß aber, wer das Ewige im Sinn hat.

Antonius von Padua (Werk: Predigten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

410 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Geist, Mensch, Gott

Kommt der Geist eines Menschen vor zeitlichen Sorgen nicht zur Ruhe, so kann er Gott nicht näher kommen.

Antonius von Padua

Bewerten Sie dieses Zitat:

204 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Antonius von Padua: Franziskan
Andreas - Pazifikus Alkofer
Antonius von Padua: Franziskaner auf Umw
EUR 9,95
Der Gottesrufer von Padua
Wilhelm Hünermann
Der Gottesrufer von Padua
EUR 12,80