Zitate zum Stichwort Alles Welt

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich HölderlinSchlagworte: Bild, Mensch, Welt

Wir haben in uns ein Urbild alles Schönen, dem kein einzelner gleicht. Vor diesem wird der echt vortreffliche Mensch sich beugen und die Demut lernen, die er in der Welt verlernt.

Friedrich Hölderlin

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Jean Paul GettySchlagworte: Geld, Gleicheit

Würde alles Geld dieser Welt an einem beliebigen Tag um drei Uhr Nachmittags unter die Erdenbewohner verteilt, so könnte man schon um halb vier erhebliche Unterschiede in den Besitzverhältnissen der Menschen feststellen.

Jean Paul Getty

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Siddhartha GautamaSchlagworte: Gedanke, Welt, Veränderung

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

182 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen King

Die Schönheit religiösen Fanatismus besteht darin, dass sie die Macht hat, alles zu erklären. Ist erst einmal Gott (oder Satan) als erster Grund für alles akzeptiert, was in der sterblichen Welt passiert, wird nichts mehr dem Zufall überlassen…logisches Denken kann getrost über Bord geworfen werden.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Ernst, Spaß

Um vergnügt oder vielmehr lustig in der Welt zu sein wird nur erfordert, dass man alles nur flüchtig ansieht; so wie man nachdenkender wird, wird man auch ernsthafter.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht