Zitate zum Stichwort Darunter

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Streben, Fleiß, Ehrgeiz

Trachte auf die Bank, du kommst wohl darunter.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bank

Wer unter die Bank will, den stößt man bald darunter.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Baum

Den Baum, darunter man schauern will, soll man ehren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kriechen, Springen, Gangart

Worüber man nicht springen kann, darunter muß man wegkriechen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schelf, Geschwätz

Sie reden ein ganz Sester voll Schelfen, man findet nicht drei Nüsse darunter.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schüsse, Fehlschuß

Viel Schüsse gehen nicht fehl, es trifft doch wohl einer darunter.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Volksmund - Redewendungen]

Schlagworte: Verstand, Klugheit, Dummheit

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Bewerten Sie dieses Zitat:

1374 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht