Zitate zum Stichwort Entrinnen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

J.R.R. TolkienSchlagworte: Tod

Und schießlich gibt es das älteste und tiefste Verlangen, die große Flucht: Dem Tod zu entrinnen.

J.R.R. Tolkien

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schicksal

Seinem Schicksal mag niemand entrinnen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Flucht, Selbsterkenntnis

Ich kann mit allen Sinnen
mir selber nicht entrinnen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

Zuletzt gesucht